Krankenhaus Teterow
Notfall
NOTRUF: 112 ZENTRALE: 03996 141-0 NOTDIENST: 116 117

(Diese zentrale Nummer vermittelt Ihnen auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen eine Bereitschaftspraxis in ihrer Nähe, um nicht bei jedem gesundheitlichen Problem in die Notaufnahme des Krankenhauses gehen zu müssen.)

Der Neue für Probleme an Leber, Magen, Darm

Von Nadine Schuldt

Das Teterower Krankenhaus ist bald um eine Behandlungsmethode reicher. Das hat mit dem neuen Chefarzt für Leber- und Magen-Darm-Erkrankungen zu tun. Er will auch im Medizinischen Versorgungszentrum in Malchin praktizieren.

Teterow/Malchin. Zwei Standorte, ein Arzt: Dr. Oliver Götze ist der neue Chefarzt für Innere Medizin der Abteilung I am Teterower DRK-Krankenhaus. Der gebürtige Gladbecker gilt als renommierter Spezialist für Gastroenterologie mit besonderem Schwerpunkt Leber- und funktionelle Magen-Darm-Erkrankungen. Einmal wöchentlich bietet er zudem in der DRK-Fachpraxis in der Heinrich-Heine-Straße 39 in Malchin eine Sprechstunde an.

Der Mediziner hatte zuletzt als Oberarzt am Universitätsklinikum Würzburg gearbeitet, zuvor am Universitäts-Spital Zürich sowie der Uni-Klinik Bochum. An letzteren beiden Häusern war er auch als Hochschullehrer tätig und hat darüber hinaus viel in Fachzeitschriften und Büchern publiziert. Seinen Wechsel nach Mecklenburg-Vorpommern habe er ganz bewusst und nach reiflicher Überlegung mit seiner Frau entschieden, sagt er. „Ich habe Familie, die aus Mecklenburg-Vorpommern kommt“, schildert Dr. Götze einen Grund für seine Entscheidung. Mehrfach sei er in der Region gewesen, habe sie als schön und sehr beeindruckend empfunden. Doch auch sein bisheriger beruflicher Werdegang habe ihn zum Wechsel bewogen. „Nach 20 Jahren Universitätsmedizin war es an der Zeit, das Wissen an ein kleineres Haus weiter zu geben“, erklärt Oliver Götze, der nun seit rund vier Wochen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in der Mecklenburgischen Schweiz lebt.

Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen!

Alle News

Service für Patienten und Gäste
Attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze