Krankenhaus Teterow
Notfall
NOTRUF: 112 ZENTRALE: 03996 141-0 NOTDIENST: 116 117

(Diese zentrale Nummer vermittelt Ihnen auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen eine Bereitschaftspraxis in ihrer Nähe, um nicht bei jedem gesundheitlichen Problem in die Notaufnahme des Krankenhauses gehen zu müssen.)

Vita Chefarzt Kardiologie

Prof. Dr. med. Alexander Riad

Lebenslauf

2005
Ende des Studiums der Humanmedizin und Approbation als Arzt an der Charite – Universitätsmedizin Berlin

2005
Promotion zum „Dr. med.“ mit höchster Auszeichnung („summa cum laude“) Abteilung für Kardiologie und Pulmologie der Charite – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin

2008
Projektleiter (verantwortlicher Wissenschaftler) im Sonderforschungsbereich Transregio 19 „Inflammatorische Kardiomyopathie“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

2010
Facharzt für Innere Medizin (Ärztekammer Berlin) nach Facharztausbildung an der Charite – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin

2010
Facharzt und wissenschaftlicher Arbeitsgruppenleiter in der Klinik für Innere Medizin B der Universitätsmedizin Greifswald

2011
Habilitation und Venia Legendi im Fach Innere Medizin zum Privatdozent Dr. med. habil. an der Universitätsmedizin Greifswald

2011
Oberarzt der Klinik für Innere Medizin B, Abteilung für Kardiologie, Pulmologie und Intensivmedizin der Universitätsmedizin Greifswald

Interventionelle Kardiologie
Leiter der Hochschulambulanz für Herzinsuffizienz
Leiter im Rotationsprinzip der universitären kardiologischen Funktionsdiagnostik

2011
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin (Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern)

2012
Zertifikat „Interventioneller Kardiologe“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

2012
Projektleiter (verantwortlicher Wissenschaftler / „Prinicipal Investigstor“) in der Exzellenzinitiative des Bundes „Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (DZHK)“

2013
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie (Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern)

2013
Fachkunde Röntgen nach Strahlenschutzgesetz (Mecklenburg-Vorpommern)

2014
Secundo Loco W2-Professur auf Lebenszeit/stellvertrender Klinikdirektor, Kardiologie, Universität Regensburg

2014
Berufung zum Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II, Abteilung für Kardiologie und Pulmologie der DRK-Krankenhaus Teterow gGmbH

2019
Ernennung zum Ärztlichen Direktor der DRK-Krankenhaus Teterow gGmbH

Mitgliedschaften, Gutachtertätigkeit und wissenschaftliche Redaktion:

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

Mitglied der European Society of Cardiology (ESC)

 

Gutachtertätigkeit für die DGK

Gutachtertätigkeit für verschiedene internationale Zeitschriften (u. a. Circulation, European

Journal of Heart Failure, Mediators of Inflammation, Journal of Immunology, etc.)

Editorial-Board-Mitgliedschaft bei „Mediators of Inflammation“ (Impact Factor 3,2)

 

Wissenschaftliche Kerndaten:

Publikationen:

Seit 2005
39 publizierte Manuskripte (siehe Publikationsliste)

Medikamentöse Therapie der Herzinsuffizienz

Kardiomyopathien: Ätiologie und Klassifikation

Service für Patienten und Gäste
Attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze