Kontakt

+49 (3996) 141-0

info@drk-kh-mv.de

Krankenhaus Grevesmühlen investiert 500 000 Euro

Die Endoskopie wurde in den vergangenen Wochen modernisiert. Zwischen den großen Häusern Wismar, Schwerin und Lübeck hat das DRK-Krankenhaus in Grevesmühlen seinen Platz gefunden - und festigt seine Position. Etwa 5000 Patienten werden jedes Jahr im DRK-Krankenhaus Grevesmühlen stationär, 6800 ambulant betreut.

Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen.

veröffentlicht in: Ostsee-Zeitung