Kontakt

+49 (3996) 141-0

info@drk-kh-mv.de

Neue Pflegedienstleitung im DRK-Krankenhaus Grevesmühlen

Der gelernte Gesundheits- und Krankenpfleger begann seine Laufbahn mit einem freiwilligen sozialen Jahr beim Deutschen Roten Kreuz in Schwerin. Dieser Einstieg half Roman Grams bei der beruflichen Orientierung und bestärkte seinen Wunsch in der Pflege tätig zu sein. 15 Jahre sind seitdem vergangen - mittlerweile konnte Herr Grams sein berufsbegleitendes Fernstudium an der Hamburger Fernhochschule im Bereich Pflegemanagement erfolgreich beenden und übernahm am 01.04.2018 die Position der Pflegedienstleitung im DRK-Krankenhaus Grevesmühlen.

Besonders der familiäre Charakter und Zusammenhalt vor Ort, die positive Bewertungen des Krankenhauses und die regionale Anbindung haben ihn vom Krankenhaus überzeugt. Die erste Zeit der Einarbeitung nutze Herr Grams um die Wünsche, Sorgen und Bedürfnisse der Mitarbeiter zu erfassen, zukünftig wird er diese mit Kompromissbereitschaft und gemeinsamen Lösungswegen umsetzen.

„Wenn man das Alte schätzen lernt, kann man Neues akzeptieren, jenes Kennenlernen und Akzeptieren ist ein wachsender Prozess.“

Er selbst werde situativ-autoritär handeln. Die neue Pflegedienstleitung hat sich mit seinem Team viel vorgenommen. Aber alles zu seiner Zeit, schließlich sei der Weg das Ziel, so Grams.

Der Pflegedienstleiter arbeitet mit stetig wandelnden Prioritätschecklisten und Zeitplänen, die einer regelmäßigen Prüfung bedürfen. Oberste Priorität habe dabei stets die ganzheitliche medizinische Versorgung der Patienten und der umliegenden Bevölkerung – das wiederum nur durch ein harmonisches und zufriedenes Team zu erreichen sei, betonte Grams.  

„Neben der langjährigen Erfahrung in der Pflege, seiner ausgeprägten Kommunikationsstärke besitzt Herr Grams die nötigen Führungsqualitäten für die Position als Pflegedienstleitung  – eine Win-win Situation für unser DRK-Krankenhaus Grevesmühlen und alle Mitarbeiter, “ so der kaufmännische Direktor Herr Lojewski.