Kontakt

+49 (3996) 141-0

info@drk-kh-mv.de

Pressemitteilung zur neuen Fachabteilung Kardiologie PD Dr. med. Riad

Teterow. Das DRK-Krankenhaus Teterow etabliert mit der Verpflichtung des renommierten Herzfachmanns Priv.-Doz. Dr. Alexander Riad zukünftig eine hoch spezialisierte kardiologische Versorgung. Der Spitzenmediziner wird ab 1. November Chefarzt des neuen Fachbereichs Kardiologie. Dr. Riad kommt von der Universitätsmedizin Greifswald, wo er als Oberarzt und Privatdozent an der Inneren Klinik B, Abteilung für Kardiologie und Intensivmedizin, schwerpunktmäßig als Leiter der Herzinsuffizienzambulanz und im Bereich der koronarinterventionellen Kardiologie klinisch tätig war.

Der neue Chefarzt wird unterstützt von einem Team engagierter Fach- und Assistenzärzte, das er derzeit zusammenstellt. Den hohen fachlichen Ansprüchen entsprechend wird die bisher bereits hochwertige technische Ausstattung der Fachabteilung um weitere modernste Geräte zur Erkennung und Behandlung von Herzkrankheiten ergänzt. Gleichzeitig laufen die Arbeiten für einen umfangreichen Ersatzneubau und für Modernisierungen am Krankenhaus auf Hochtouren. Das DRK investiert in diese Baumaßnahmen, die die Versorgung der Patienten weiter optimieren und vor allem auch komfortabler gestalten sollen, mehr als zehn Millionen Euro. Durch die Landesregierung werden für die Baumaßnahmen acht Millionen Euro Fördermittel bereitgestellt: ein deutliches Zeichen für die Stärkung der wohnortnahen stationären Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern.